X

Sie haben bereits einen Campus-Login?

Jetzt anmelden!

DocCheck Login


Sie haben noch keinen Campus-Login?

Dann registrieren Sie sich jetzt und erhalten Zugriff auf alle Dokumente und Medien!

 

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Sollte das System den Code nicht erkennen, oder wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Schlafdauer kann sich auf die Krebsinzidenz und -sterblichkeit auswirken

Die Dauer des Schlafs ist möglicherweise ein modifizierbarer Risikofaktor für Krebs. Eine Schlafdauer von ≥10 Stunden kann das Krebsrisiko von Frauen und das Risiko für krebsbedingte Sterblichkeit bei Männern und Frauen erhöhen.