X

Sie haben bereits einen Campus-Login?

Jetzt einloggen!

DocCheck Login


Sie haben noch keinen Campus-Login?

Dann registrieren Sie sich jetzt und erhalten Zugriff auf alle Dokumente und Medien!

 

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Sollte das System den Code nicht erkennen, oder wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Gedeon Richter präsent bei DMG und IMS

Bei den wichtigsten Tagungen und Kongressen rund um das Thema Hormonersatztherapie ist Gedeon Richter regelmäßig vertreten, sponsert Veranstaltungen und Fachbeiträge und engagiert sich so für die ärztliche Fortbildung. Zuletzt in Lissabon und Frankfurt am Main.

World Congress on Menopause der IMS in Lissabon

Ende Oktober (26.-29.10.) fand die Veranstaltung „18th World Congress on Menopause“ der International Menopause Society (IMS) in Lissabon statt. Gedeon Richter engagierte sich bei der Veranstaltung mit über 1.700 Teilnehmer:innen als Sponsor des viel beachteten interaktiven Symposiums: „Bright new day for menopausal hormone therapy“ von Prof. Dr. med. Peyman Hadji (Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe | Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin | Osteologe DVO). Das Thema „How to best support women during the menopause transition“ wurde von folgenden Referent:innen anhand von Falldarstellungen analysiert: Dr. Cláudio Rebelo (ObGyn Consultant in Pedro Hispano Hospital; Oporto, Portugal | President elect of Portuguese Section of Menopause), Dr. Paula Briggs (Consultant in Sexual & Reproductive Health, Liverpool Women's Hospital; UK) und Dr. Fernanda Geraldes (Graduated Hospital Assistant in Gynecology/Obstetrics at Centro Hospitalar e Universitário de Coimbra | President of the Portuguese Menopause Section of the Portuguese Society of Gynecology; Portugal). Im Anschluss an die Präsentation konnte das Publikum direkt Fragen an die Referent:innen stellen. Das interaktive Symposium erhielt durchweg positives Feedback vom Publikum.

Sie konnten nicht dabei sein?
Eine Aufzeichnung des Symposiums ist auf dem Campus abrufbar.

Hier Vortrag ansehen

 

 


Zurück zur Präsenz – die 26. Jahrestagung der DMG „rockte“

Unter dem Motto „We will rock you“ fand zum ersten Mal seit zwei Jahren die Jahrestagung der Deutschen Menopause Gesellschaft e.V. (DMG) als Hybridveranstaltung auch wieder live in Frankfurt am Main statt. Die Begrüßung auf der diesjährigen DMG-Tagung erfolgte durch die Kongresspräsidentinnen Prof. Dr. med. Petra Stute (Inselspital, Universitätsklinik für Frauenheilkunde; Bern, Schweiz) und Dr. med. Anette Bachmann (Universitätsklinikum Frankfurt, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Abteilung Endokrinologie und Reproduktionsmedizin; Frankfurt) sowie die Präsidentin des DMG e.V. Dr. med. Katrin Schaudig (Praxis für Gynäkologische Endokrinologie, HORMONE HAMBURG am Gynaekologicum, Präsidentin Deutsche Menopause Gesellschaft e.V.). Ganz im Sinne des Tagungsmottos wurden die Fachbeiträge und auch die Verleihung des renommierten Christian-Lauritzen-Preises musikalisch passend eingeläutet. 200 der 390 Teilnehmer:innen entschieden sich für die Live-Option und ließen sich vor Ort vom Premiumsponsor Gedeon Richter an einem 20-qm-Stand über das HRT-Portfolio informieren. Auch online war Gedeon Richter auf der DMG–Jahrestagung mit einem virtuellen Messestand vertreten, wo Infomaterial zu den Produkten sowie dem Campus Frauengesundheit heruntergeladen werden konnte.

Save the Date:
Die 27. Jahrestagung der DMG findet am 10. und 11. November 2023 mit den Kongresspräsidentinnen Dr. Katrin Schaudig und Dr. Anneliese Schwenkhagen statt.

Wissenswertes zu unserem HRT-Portfolio finden Sie hier:

Mehr Informationen