X

Sie haben bereits einen Campus-Login?

Jetzt einloggen!

DocCheck Login


Sie haben noch keinen Campus-Login?

Dann registrieren Sie sich jetzt und erhalten Zugriff auf alle Dokumente und Medien!

 

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Sollte das System den Code nicht erkennen, oder wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Endometriose -
Ein Factsheet der Arbeitsgemeinschaften

Endometriose beschreibt das Vorkommen von gebärmutterschleimhautähnlichem Gewebe außerhalb der Gebärmutterhöhle.

Entwickeln sich solche Herde im kleinen Becken außerhalb der Gebärmutter, dann sprechen wir von Endometriose im engeren Sinne.
Die Herde können oberflächlich im Bauchfell aber auch tief infiltrierend wachsen – sie können dann Organgrenzen überschreiten und in Darm, Blase oder Harnleiter einwachsen bzw. auf die Eierstöcke übergehen und dort Endometriosezysten, sogenannte Endometriome bilden.